Bei den diesjährigen Fürstenfelder Ritterspielen gab es mal wieder bei uns ein Dalag frei nach Schnauze – alles was da lag, kam in unseren Kessel!

Zutaten:

  • Zwiebeln
  • Schinkenwürfel
  • Karotten
  • Brokkoli
  • Lauch
  • Rinderfond
  • Hühnerfleisch in Brühe
  • Graupen
  • 2 Tomaten (die lagen da halt so rum)
  • Gelbe Bohnen mit Suppengrün
  • Wasser (bis alles bedeckt ist, damit die Graupen gut Wasser aufnehmen können)
  • Salz nach Belieben..

Das lasse man einfach etwas köcheln bis es fertig ist.

.. zum Wohle!

Und wenn man vielleicht noch ein klein wenig Glück hat, bekommt man als Köchin auch noch ein Stück Brot ab, um wenigstens den Kessel auszukratzen.. 😅

 

ASA OG VANA

Veröffentlicht in Blog, zu Tisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.