Hey ihr Lieben in meinem virtuellen Freundschafts-Netzwerk von Facebook, Instagram, WordPress und Co.!

Mittlerweile sind es echt viele nette und auch mir sehr wertvolle Kontakte und einige von euch kenne ich eher nur flüchtig oder leider nur virtuell, ein paar auch nur von Mittelaltermärkten oder durch die Arbeit. Anderen begegnete ich erst virtuell durch Instagram und regelmäßigen Chats über WhatsApp/ Telegram oder ähnlichen diversen Messenger.

Und dann gibt es da auch noch ganz viele liebe Menschen in meinem Leben, die ich bereits über Jahre und Jahrzehnte kenne und wertschätze!

Und ich dachte mir, ich möchte daraus etwas Schönes gestalten, etwas zum Anfassen, etwas für die Zeit neben dem Internet oder was auch immer noch für mich kommen mag. Keiner weiß schließlich, wann mal jemand den Stecker von Internet oder Mobilfunk-Netzen zieht..

Und dazu würde ich jeden von euch um etwas Zeit bitten. Zeit ist im heutigen Alltag ein sehr kostbares Gut und daher darf jeder wie er mag mitmachen oder auch ganz offen oder im Stillen ehrlich ablehnen! Und ich meine jeden unter euch – ob Bekannte|r, Freund|in, Familie oder (ehemalige|r) Kollege/ Kollegin!

Jeder kennt ja die heutigen Freundschaftsbücher der Kinder in Kindergarten und Schule, früher waren es noch unsere geliebten Poesie-Alben. Leider gibt es so etwas gar nicht mehr so wie damals und das ist wirklich schade!

Ich habe auf unserem letzten Markt 2019 in Feuchtwangen ein wunderschönes Buch geschenkt bekommen, Leder-gebunden mit handgeschöpftem Papier. Erst dachte ich, es könnte ein schönes Rezeptbuch werden oder für meine Gedichte und Gedanken, habe diese Idee jedoch schnell verworfen. Und dann kam der Geistesblitz: ein Poesie-Album wie damals!

 

 

Hier mein Wunsch:

Ich würde mich riesig freuen, wenn DU hineinschreibst! Etwas über dich, über gemeinsame Erlebnisse , etwas Poesie, woher wir uns kennen, vielleicht malst du auch was oder klebt ein Foto von dir hinein.. Der Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt!

Lasst uns das alte Poesie-Album neu aufleben lassen und schenke mir deine kreative Zeit für ruhige Stunden ohne jegliche Multimedia!

Wer gerne mitmachen möchte, hinterlässt ein „Hier ich!“ in den Kommentaren unten oder schreibt mir eine Email zwecks der Adresse!

Damit es nicht verloren geht und du einige Ideen bekommst, wie ich mir das im Groben vorstelle, sollten einige kleine Regeln eingehalten werden, die ich dir noch aufzähle. Des Weiteren gebe ich gerne einige Anregungen oder Tipps – aber im Endeffekt entscheidest du für dich, was die Doppelseite für mich hergeben soll.

  • Bitte nicht mit Filzstiften oder Tinte – es sollte auf der anderen Seite des Papiers Platz für den nächsten Künstler sein, und durchgedrückte Farben würden es nicht mehr so einladend aussehen lassen.
  • Ich werde eine Art Wanderpaket erstellen und geeignete Stifte beifügen und auch immer nachfüllen, wenn es nötig sein sollte.
  • Bitte innerhalb einer Woche nach Erhalt wieder weiterschicken – die jeweilige Adresse (von mir oder dem nächsten Empfänger) bekommst du bei mir per Telegram oder Email. So weiß ich auch immer, wo mein Poesie-Album grad ist. Natürlich nur mit dem Einverständnis des jeweiligen Empfängers!
  • Das Porto beträgt um die €5,00, gebe ich aber gern aus, wenn es mal ‚eng‘ ist in deinem Geldbeutel.
  • Bitte bedenkt, dass jeder weitere kreative Kopf deine gestalteten Seiten ebenso sehen kann – also wäge vorher ab, was du hineinschreibst oder malst – sonst würde ich mich auch über zusätzliche verschlossene Briefumschläge freuen, die du in deine bemalte Seite mit reinlegst oder gar klebst (Prit/ Tesa)
  • Bitte keine Seiten entfernen, denn es ist gebunden und würde den Halt sonst verlieren und weitere Blätter würden ggf. beschädigt. Das wäre sehr schade!
  • Du weißt nicht, was rein soll? Dann vielleicht ein paar Zeilen darüber, woher wir uns kennen..!? Etwas über unsere Gemeinsamkeiten, ein paar Gedanken über die Zukunft oder gar ein Foto?! Es darf gemalt werden oder einfach aus dem Bauch heraus geschrieben werden.
  • Es darf immer eine Doppelseite genutzt werden und sollte immer ersichtlich sein, wer der Künstler oder die Künstlerin ist – zumindest so, dass ich ihn oder sie erkenne!
  • Die Reihenfolge ist mir persönlich egal! Du darfst nacheinander, in der Mitte oder ganz hinten deine Doppelseite wählen.

Ich weiß nicht, wie viele bei diesem „Projekt“ mitmachen werden und ich hoffe, es finden viele Gefallen daran! Es gab schon Nachahmer und das finde ich persönlich wirklich großartig!!

Einen Countdown bis es endet wird es nicht geben – lediglich eine Zeitspanne ab Erhalt bis zum Weitersenden – wer weiß, was für tolle Menschen ich evtl. noch in der Zukunft kennenlernen werde, die vielleicht noch mitmachen mögen..

In diesem Sinne, hab eine schöne Zeit und nimm dir vor allem die Zeit für die wunderbaren Dinge im Leben! Ich versuche es nun und hoffe auf deine Hilfe dabei!

Deine Liliana

Veröffentlicht in Blog, Dies und Jenes, DiY, Marktplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.